TG 1892 BOPPARD e.V.

Mach mit - bleib fit!

Bopparder Handball Wölfe gewinnen fünftes Spiel in Folge


Am Samstag, den 9.4.2016 trafen sich die C-Jugendmannschaften der TG Boppard und der JSG Betzdorf/Wissen in der Großsporthalle zu Boppard. Wieder zeigte sich Tabellenführer Betzdorf stark in der Anfangsphase und bis zum 3:3 war das Spiel ausgeglichen. Die Jugendlichen aus Boppard ließen aber keine Führung für Betzdorf zu. Die JSG spielte mit drei Kreisspielern und versuchte so im 1 gegen 1 die Heimmannschaft zu überraschen. Doch die Abwehr der Wölfe war darauf vorbereitet und hielt überzeugend dagegen. Der Bopparder Trainer ließ daraufhin breit über die Außenposition im Angriff spielen was sich auszahlte, denn so standen die Halbpositionen, Elias Hofmann und Leonhard Groß, oftmals frei zum Wurf. Auch überzeugten wieder die Rückraumspieler, Simon und Paul Bühler und Lucas Veauthier, auf ihren Positionen mit gezielten Treffern. Zur Halbzeit gingen die Teams mit 10:8 für Boppard in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel wollten es die Wölfe endgültig wissen und konnten jeden der vielen gegnerischen Angriffe erfolgreich abwehren. So ließ die Bopparder Handball C-Jugend keinen Treffer der JSG mehr zu. Im Angriff fiel Tor um Tor, sodass das Spiel nach 50 Minuten mit 23:8 für Boppard endete.

„Mich hat die Einsatzbereitschaft und der Wille von jedem einzelnen Spieler beeindruckt. 25 Minuten lang eine solche Abwehrleistung zu erbringen, dass der Tabellenführer kein Tor wirft, ist sensationell. Heute haben wir das bisher beste Spiel der Saison unserer Handball C-Jugend aus Boppard gesehen.“ So der Trainer der Bopparder Wölfe, Stefan Hofmann.

Die Tore für Boppard erzielten die Spieler
Simon Bühler (5)
Paul Bühler (4)
Leonhard Groß (3)
Elias Hofmann (3)
Lucas Veauthier (3)
Niklas Huhn (2)
Lars Redmann (2)
Nils Redmann (1)

TG Boppard 1892 e.V. 
Postfach 1742 | 56141 Boppard