TG 1892 BOPPARD e.V.

Mach mit - bleib fit!

LGBBS auf allen Strecken gut unterwegs

Von der LLG Hunsrück wurde vor kurzem der erste Läuferabend ausgerichtet. Mit Sven Fraaß belegte die LGBBS einen zweiten Platz über die 100m der U20 in 11,88Sekunden. Michael Gröning startete über die 100m und erreichte Platz 1 in seiner Altersklasse M60. Mit Julika Porz ging es über die 200m Distanz der WU20, wo sie einen ersten Platz ersprinten konnte. Etwas gemütlicher, aber trotzdem recht schnell liefen Lennart Rüdel (U23 19:34,07Minuten) und Gerd Birnstock (M75 28:22,56Minuten) die 5000m und wurden jeweils erste in ihren Altersklassen. Viel Erfolg wünscht die LGBBS der LLG Hunsrück für die Ausrichtung der nächsten Wettkämpfe.
Am Fronleichnamstag, 26.5.2016 ging es für die LGBBS zum Mühlenlauf nach Rhens. Mit Mia Hill begann die Siegesserie der LG Boppard Bad Salzig, da sie bei ihrem 150m Bambinilauf direkt die Führung übernahm und mit deutlichem Vorsprung das Ziel erreichte. Bei den Jungen waren Constantin Hill und die Zwillinge Carl und Jens Bibow (Jahrgang 2014) die Leistungsträger der LGBBS. Über 1000m erreichten Emma Hill (4. Platz W8) und Theresa Wuth (2. Platz W7) sehr gute Laufzeiten. Ein packender Schlussspurt von Jan Pätzold (M11) reichte für den Gesamtsieg in 3:28Minuten über die 1000m Distanz, gefolgt von Eric Pätzold (M12 und 2.Platz) sowie Hendrik Bibow (M8 und 3.Platz). Ein starkes Läuferfeld ging über die 5000m Jedermanndistanz an den Start. Lennart Rüdel kam als 3. Läufer und erster bei der Männer Hauptklasse in 20:04Minuten ins Ziel. Laurin Rüdel konnte bei den U18 den ersten Platz erlaufen, gefolgt von Martin Hill (Platz 2 der M35), Markus Rüdel(Platz 4 der M50), Michael Hill (Platz 4 der M45) und Jonathan Hill (M13 und Platz 1). Die Walker der LGBBS waren dieses Mal nicht zu schlagen, da Nathalie Spriestersbach (Gesamtsiegerin) und Rosemarie Gröning jeweils Platz 1 der Altersgruppe erwalken konnten. Michael Gröning setzte sich nach 500m an die Spitze der 10000m Walking-Distanz und baute seine Führung kontinuierlich aus. Für die anspruchsvolle Strecke benötigte er 1:08:20Stunden, was fast 9 km pro Stunde entspricht und war damit recht zufrieden. Der jüngste Neuzugang der LGBBS Anna Hill (geb. 11.3.2016) verschlief die Erfolge der LGBBS, lächelte jedoch dem Fotografen beim Gruppenfoto in die Kamera. Dank sei an das Team des TUS Rhens gesagt, das diese Laufveranstaltung schon zum 30. Mal in hervorragender Organisation ausgerichtet hat.

TG Boppard 1892 e.V. 
Postfach 1742 | 56141 Boppard