TG 1892 BOPPARD e.V.

Mach mit - bleib fit!

Resultate des Eifel-Mosel-Cups 2016

Der diesjährige Eifel-Mosel-Cup ist zu Ende. 5 Rennen beinhaltete die Mountainbike-Serie, welche in der ersten Jahreshälfte ausgetragen wurde. Insgesamt nahmen mehr als 280 Teilnehmer an den Veranstaltungen teil, bei denen sich, anders als bei den meisten XC-Rennen üblich, der fahrtechnische Anspruch in Grenzen hält. Ebenso finden lediglich 2 Läufe an einem Renntag statt, einer für die Jugend und der Hauptlauf für die Erwachsenenklassen.
Aufgrund der dadurch recht großen Starterfelder, sind somit vorwiegend breite Wegstrecken erforderlich. Trotzdem kommt es vielfach zu Reibereien, vor allem im Startgetümmel und an Engstellen, sodass Stürze nicht selten und Tempohärte sowie ein großes Durchsetzungsvermögen von Nöten sind.
Letzteres bewies einmal mehr Tim Dommershausen von der TG Boppard, welcher in der leistungsmäßig stark besetzten U-17 Lizenzklasse alle 5 Rennen der Serie bestritt und dadurch auch Bonuspunkte gutgeschrieben bekam. Letztlich verpasste er nur um 2 Punkte die Top 5, erreichte aber einen respektablen 6. Platz.
Von den Rennen in Fell, Traben-Trarbach, Neef und Serrig waren lediglich 4 zu bestreiten, um in die Gesamtwertung zu kommen. Leider fiel hier Noah Pollmann in der U-15 Hobbyklasse aufgrund von zwei zu wenig gefahrenen Rennen heraus. Dabei standen die Vorzeichen mehr als gut, hatte sich der Nachwuchsbiker der TG doch in allen seinen Einzelrennen auf dem Podest gezeigt. Punktemäßig wäre er letztlich auf dem 3. Rang der Gesamtwertung gelandet.
Trotz Defektpechs reichte es hingegen bei seinem Bruder Rouven in der U-19 Hobbyklasse fürs Podest, errang dieser doch mit deutlichem Abstand auf seinen Verfolger den 2. Platz im Cup.

TG Boppard 1892 e.V. 
Postfach 1742 | 56141 Boppard