TG 1892 BOPPARD e.V.

Mach mit - bleib fit!

Mountainbiker der TG bei der ersten Bundesnachwuchssichtung in Hausach

Text und Foto: S. Pätzold

Die Osterferien gingen zu Ende und das Fahrerlager im Waldstadion in Hausach/Schwarzwald füllte sich. Der Wettergott meinte es gut mit den Kaderfahrern aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch drei Bopparder Mountainbiker waren für das erste Sichtungsrennen in 2018 gemeldet. Elias Wagner (U17) und Eric Pätzold (U15) waren die anspruchsvollen Strecken im Schwarzwald aus den letzten Jahren schon bekannt. Jan Pätzold (ebenfalls U15) debütiert dieses Jahr auf Bundesebene. Nach ein paar eigenen Trainingsläufen freitags, bewältigten die drei auch das offizielle Training am Samstag Vormittag, bevor die jungen Sportler zur Mittagsstunde bei strahlendem Sonnenschein in Abständen von 30 Sekunden auf den gut präparierten Slalom-Downhill geschickt wurden. Volle Konzentration verdrängte die Nervosität. Die Zeiten der beiden Durchgänge, die sie in etwas über einer Minute gut absolvierten, wurden addiert und ergaben letztlich die Startaufstellung für das Cross-Country-Rennen am Folgetag. Vier lange Runden auf der kräftezehrenden Strecke, mit knackigen Höhenmetern und rasanten Downhillkurven mussten die U15 Fahrer in dieser Disziplin überwinden. Eric wurde direkt am Start von einigen Fahrern blockiert, konnte aber einen Zusammenstoß vermeiden. Das entstandene Adrenalin half ihm aber, sich im folgenden Rennverlauf kontinuierlich nach vorne zu arbeiten. Die Stimmung der Betreuer am Streckenrand tat ihr übriges, er finishte zufrieden acht Plätze weiter vorne auf Rang 52. Jan hatte vor seinem ersten Sichtungsrennen sehr mit der Aufregung zu kämpfen, zog aber nach dem Start ordentlich durch und konnte konstant seine Leistung abrufen obwohl mehrere Fahrer unmittelbar vor ihm stürzten. Er kam als 63. ins Ziel und hat an diesem Wochenende viele neue Erfahrungen sammeln können. Elias verfolgte bereits am Samstag in den beiden Slalomläufen die Defekthexe und auch im starken Fahrerfeld am Sonntag scheiterte es leider an einem technischen Malheur und er schied aus. Nächstes Wochenende beenden die Mountainbiker der TG den diesjährigen Bulls Cup beim Finale in Boos (Eifel) und schon dann zielt der Blick auf die nächste Bundesnachwuchssichtung in Gedern/Hessen im Mai

TG Boppard 1892 e.V. 
Postfach 1742 | 56141 Boppard