Blog

3. Run an die Kohle im Ziel

3. Run an die Kohle im Ziel

Der Kohlenmeiler schwelt wieder auf dem Vierseenblick - die 14. Bopparder Köhlertage über Pfingsten haben begonnnen. Am Pfingstsamstag, 4. Juni, war es wieder so weit: Nach zwei Jahren coronabedingter Abstinenz starteten die 14. Köhlertage mit dem Anbrand des Meilers auf dem Bopparder Vierseenblick. Traditionell war der Anbrand von den Taiko-Trommlern „BoppArt“ musikalisch begleitet - ein besonderes Erlebnis für Auge, Ohr und Nase!

Zeitgleich mit dem Anbrand des Meilers startete der 3. Cross-Berglauf „Run an die Kohle“ am Fuße des Mühltal. 41 Läuferinnen und Läufer kamen ins Ziel am Köhlerplatz, während die Taiko-Trommler sie anfeuern und der Meiler schwelt.
Der schnellste Cross-Läufer Andreas Jeschke vom SRL Triathlon bewältigt die 5 km Strecke in 25:36 min, die schnellste Cross-Läuferin Edda Fuchs in 32:31 min. Für die Jugend kamen ins Ziel Peer Krügener in 33:09 min und und Claire Krügener in 33:46 min beide von der LG Boppard-Bad Salzig.

"Wir haben uns sehr gefreut das ihr euch alle auf den Weg nach Boppard gemacht habt um es mit den Bopparder Trails und Höhenmetern aufzunehmen! Es war ein toller Tag mit super Leistungen von euch allen, Herzlichen Glückwunsch dazu!" so Lennart Rüdel von der TG Boppard.

 
Wir freuen uns schon euch nächstes Jahr zur 4. Auflage des Run an die Kohle am 27.05.2023 begrüßen zu dürfen. Save the Date! 
 

 

Vor über 125 Jahren gegründet, stellt sich die TG Boppard als mitgliederstärkster Verein der Stadt Boppard, mit mehr als 1000 Mitgliedern vor. Bewegung, Spiel und Spaß in sieben Abteilungen mit einem Potpourri vieler Sportarten werden für Jung und Alt, für Individualisten und Teamfreunde übers ganze Jahr geboten. Freizeit-, Wettkampfsport und Gesundheitssport finden im Stadion, in Hallen, im Schwimmbad, auf Straßen, im Wald und auf den Loipen statt.

Besondere Aktivitäten: Sebamed Mailauf, 24h-Wanderung, Run an die Kohle, Sebamed Kids Race, Sportabzeichen-Treff, Skifreizeit, Wettkampf- und Breitensport